Unsere Wohnprojekte

 

Vorgesehene/Geplante Wohnprojekt

In Heidelberg


Das Wohnprojekt soll aus 30-40 Wohnungen (Wohnmodulen) in einem 3-4geschossigen barrierefreien  Wohngebäude, in wohngesunder ökologischer Holz-Modulbauweise (insgesamt 1.800-2.800qm Wohnfläche mit 1-4 ZKB a. 30-120qm) und Gemeinschaftsräumen vor einem Freizeitplatz mit Bio-Garten realisiert werden.

Der Vorteil: Die Wohnmodule werden komplett fertig in einem Werk gebaut, danach mit einem Tieflader angeliefert und direkt mit einem Kran auf vorbereitete Fundamente bzw. auf eine Tiefgarage aufgestellt und montiert.

Bei einem späteren Bedarf kann ein Gebäude einfach verkleinert oder auch vergrößert werden (d.h.  Modul ab- oder anbauen). Hier liegen sehr positive Erfahrungen mit dieser zukunftsorientierten ökologischen Bauweise vor. Die Fotos auf dem Flyer sollen lediglich Beispiele geben, wie unser  geplantes Wohnbauprojekt aussehen könnte.

Kostenbeispiel siehe nächste Seite

Wohnprojekt in Nord- Kraichgau

Der Wohnpark/Dorf soll mit 10-30 ein-oder zweigeschossigen mobilen barrierefreien  kleinen Häusern (Modulbauweise)  in wohngesunder Holzbauweise von je 50-100qm sowie einem mehrgeschossigen Wohnhaus mit Wohnungen (2-4 ZKB) und Gemeinschafts-räumen ebenfalls in ökologischer Holz-Modulbau- weise rund um einen Dorfplatz mit einer Freizeitanlage (Teich, Pergola u.a)  realisiert werden.

Der Vorteil: Die modularen Häuser werden imWerk komplett fertig gebaut und danach mittels Tieflader angeliefert und direkt mit einem Kran auf vorher montierte Erd-Schraubelem enten/oder Streifenfundamente aufgestellt. (keine Unter-kellerung und aufwendige Erdar-beiten). Bei einem späteren Bedarf kann ein Haus einfach verkleinert oder auch vergrößert werden (d.h.  Modul ab- oder anbauen).

Beispiel: ein Haus mit 100qm wird in zwei Modulen a. 50qm,  ein Haus mit 75qm mit zwei Modulen a. 50 +25qm geliefert und aufgebaut  und nach Aufstellung auf die Erdschraubfundamente verbunden.

 

 

Unsere Aktivitäten zur Zeit

Heidelberg und Nord-Kraichgau

Wir haben uns schriftlich beworben bei der Stadt Heidelberg und den zuständigen Institutionen für ein Baugrundstück auf den Konversionsflächen.

1.ehem. US-Hospital im nördl. Bereich haben wir uns für ein Baugrundstück beworben. Alternativ für ein Wohn/Teilwohngebäude

2.Südstadt Bereich Camphell-Barracks (die Registierung unseres Projektes haben wir schriflich von der Stadt Heidelberg erhalten), hier muss abgewartet werden, ob hier noch Möglichkeiten bestehen.

3. Im Kraichgau- Nord. Hier suchen wir Grundstücke ab 2000qm/oder vorh. Wohnprojekt zum Umbau/Erweiterung mit modularen Häusern. Eventuell planen wir vorab ein kleineres Pilotprojekt bestehend aus 3-5 Modulhäuser, falls wir in absehbarer Zeit kein größeres Gundstück finden.

Weiteres Grundstück mit 2.850qm wurde in der nähe von Bruchsal angeboten - wir haben uns beworben.

Wir suchen

Grundstücke/Wohnprojekte in Heidelberg und im Kraichgau/Odenwald und Umgebung zum Kauf/Pacht/Miete.

 

 

 


Previous page: Wir über uns
Next page: Kosten Wohnungen, Modulhäuser